M-E-H-R mit Mentaltraining

    • Ich helfe Menschen ihre Herausforderungen ressourcenorientiert mit mentaler Stärke zu meistern!

      Wünschen sie sich auch in herausfordernden Situationen mental stark zu sein und ihr volles Potenzial optimal abrufen zu können?

      In meinem Training vermittle ich ihnen mentale Strategien und Kompetenzen, die sie dabei unterstützen, ihre selbst gesteckten Ziele zu erreichen und somit ihr persönliches Potenzial zielgerichtet und bewusst aktivieren.

    Warum Mentraltraining?

    • Mentraltraining im Profisport

      Mentaltraining wurde ursprünglich im Profisport eingesetzt und wird heute auch in vielen anderen Bereichen verwendet. Vom besseren Lernen in der Schule mit Kindern bis zum Managementtraining ist alles mit dieser Methode möglich!

      Wir arbeiten mit der mentalen Vorstellung, dass sie ihre Herausforderung bereits gemeistert haben. Dabei sprechen wir alle Sinne an (Sehen, Hören, Fühlen).

      Durch Wiederholungen kommt es zum Aufbau neuronaler Netze und wir verwandeln neuronale kleine Trampelpfade in mehrspurige Autobahnen, die ihnen ihre persönliche Zielerreichung erleichtern.

      Hierbei entstehen positive Emotionen, die ihnen ihren Weg zur Zielerreichung ermöglichen.

    Wie gehen wir konkret vor?

    • Von der Herausforderung zum Ziel

      Von der Herausforderung zu ihrem Ziel – Zunächst möchte ich mit ihnen gemeinsam ihr Ziel exakt formulieren und ihre Zielerreichung visualisieren.

      Sie werden ihr Ziel mental erleben und diese Vorstellungen fest verankern. Ich verfüge über Techniken, die ihnen helfen werden sich jederzeit in den Zustand der Entspannung zu versetzen.

      Im nächsten Schritt gilt es ihren Fokus und die Konzentration auf dieses Ziel zu richten, damit sie sich jederzeit in einen konzentrierten Zustand versetzen können.

      Dazu ist es unbedingt erforderlich ihre Stärken zu kennen und bewußt zu aktivieren.

      Damit sie keiner von ihrem Ziel abbringen kann, möchte ich ihnen Werkzeuge an die Hand geben, die helfen sich gegen Störungen jeder Art abzuschirmen. Wir erarbeiten gemeinsam Lösungsstrategien für diese Störungen und Möglichkeiten mentaler Abschirmungen.

      Dies stärkt nicht nur ihre Fähigkeit Herausforderungen anzugehen und zu meistern, sondern stärkt auch ihr Selbsbewusstsein.

    Was sind denn überhaupt Ziele? 

    Zunächst einmal ganz einfach: Ich beschreibe den Zustand, zu dem ich mich hinbewegen möchte, nicht den, vor dem ich weglaufe. Dann definieren wir diesen Zustand genauer. 

    Ziele sind so vielfältig wie wir Menschen und kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen: 

    • Beruf/ Berufung
    • Familie/ Freunde/ Beziehung
    • Gesundheit
    • Freizeit/ Hobby
    • Materielles
    • Persönlichkeit/ Charakter
    • usw. usw.

    Gemeinsam schauen wir uns ihre Fragen an:

     

    • Was ist mein persönliches Ziel?
    • Wann und wo und vor allem wie will ich es erreichen?
    • Woran merke ich, dass ich mein Ziel erreicht habe?
    • Muss ich für die Realisierung meines Ziels etwas aufgeben oder grundlegend ändern?
    • Muss ich mein Ziel eventuell verändern?ntuell verändern?

    Wer keine eigenen Ziele hat, der verwirklicht die Ziele anderer. 

    Unbekannt 

    Konzentration

    Nachdem sie ihre Ziele erfolgreich erarbeitet haben, wollen wir nun alle Ressourcen aktivieren, um ihr Ziel erfolgreich zu realisieren.

    Eine grundlegende Ressource stellt hier die Konzentrationsfähigkeit dar. Im Zustand der Konzentration sind sie in der Lage alle Störfaktoren weitestgehend auszublenden und ihr Potenzial voll auszuschöpfen.

    Ihre Aufmerksamkeit richtet sich auf ihr Ziel. Ihr Handeln ist zielorientiert, da ihr Bewusstsein mit hoher Aufmerksamkeit zielfokussiert und in der Gegenwart ist.

    Gemeinsam werden wir Konzentration erlebbar machen und trainieren durch Zentrierung, Atmung, Haltung und  (Ent-) Spannung.

    Nur durch die Verknüpfung von Körper und Geist sind wir Menschen handlungsfähig.

    Konzentration ist die Kunst, dort zu sein, wo man ist. 

    © Andreas Tenzer 

    (*1954), deutscher Philosoph und Pädagoge

    Stärken stärken 

    Kennen sie ihre persönlichen Potenziale, um ihr Ziel erfolgreich zu erreichen? 

    Sie lernen ihre eigenen Stärken kennen und aktivieren. Gemeinsam werden wir ihren Zugang zu ihren eigenen Stärken erarbeiten und sie in ihr Bewusstsein zurückholen, damit sie diese immer dann einsetzen können, wenn es darauf ankommt. 

     

    Immer wieder begegnen mir in meiner Arbeit Menschen, die keinen Zugang zu ihren Stärken haben und deshalb in bestimmten Situationen handlungsunfähig sind. Auch hier habe ich Möglichkeiten des Mentaltrainings kennengelernt, die ihnen auf ihrem Weg helfen die für ihr Ziel notwendige Stärke zu entwickeln. 

    Alle Stärke wird nur durch Hindernisse erkannt, die sie überwältigen kann. 

    Immanuel Kant 

    Abschirmung

    Nachdem wir ihr Ziel formuliert, ihre Konzentrationsfähigkeit hergestellt und ihre Stärken aktiviert haben, folgt ein wesentlicher Bestandteil meiner Arbeit.

    Wir werden ihren Schirm gegen Störungen von Außen spannen und uns auch ihre Inneren Saboteure anschauen.

    Sie erkennen mögliche Störungen, formulieren Lösungsstrategien und lernen mentale Abschirmmethoden kennen und anwenden, denn Menschen, die sich vorher über Störfaktoren und Hindernisse auf dem Weg zu Ihrem Ziel Gedanken machen erreichen dreimal schneller ihr Ziel!

     

    Wenn es heute gut dir geht, 
    denke weise auch an morgen; 
    nicht erst, wenn der Sturmwind weht, 
    muß für Schutz und Schirm man sorgen. 

    Leopold Böhmer