Veröffentlicht am

Warum M-E-H-R Fokus uns leichter unsere Ziele erreichen läßt…

In der letzten Woche wurde ich von Kollegen zum Eisstockschießen eingeladen. Mein erster Gedanke – das kann doch nicht so schwer sein… so ein Ding übers Eis schlittern… Ein freundlicher Herr erklärte uns die Regeln: Zwei Mannschaften versuchen die Stöcke von der Linie möglichst nah an die Daube (Gummiring in der Mitte des Hauses) zu schießen. Der Nächstgelegene erhält hierfür zwei Punkte, alle anderen einen Punkt, sofern sie im Haus bleiben.

Die ersten Würfe waren Zufall, doch dann fiel mir plötzlich eine Übung aus dem Mentaltraining ein…

Warum M-E-H-R Fokus uns leichter unsere Ziele erreichen läßt… weiterlesen

Veröffentlicht am

Warum M-E-H-R oder warum ich tue, was ich tue…

Warum M-E-H-R oder warum ich tue, was ich tue…

Gerade in den letzten Tagen werde ich immer mal wieder gefragt warum ich tue, was ich tue? Warum ich mich für M-E-H-R entschieden habe? Warum ich mich nicht nur auf ein Thema konzentriere? Warum ich mich nach 20 Jahren in der Bank „plötzlich“ mit ganz anderen Themen beschäftige? Und was hast Du überhaupt davon, dass ich solche Themen miteinander verbinde?

Fragen über Fragen, die ich für mich klar beantworten kann, heute aber auch mal anhand von konkreten Beispielen beschreiben möchte, wie ich diese Themen miteinander verbinde…

Warum M-E-H-R oder warum ich tue, was ich tue… weiterlesen

Veröffentlicht am

M-E-H-R Klarheit

Geht es Dir manchmal auch so?

Unsere Gedanken sind oft sehr wirr…

Wir haben kein Ziel, keinen Plan, finden den richtigen Weg nicht…

Wenn Du Dein Navi im Auto nicht mit einem Ziel programmierst, würdest Du dann an dem Ort ankommen, den Du erreichen möchtest?

Ein zugegebenermaßen sehr einfacher Vergleich, aber vielleicht ist es ja so einfach…

Den richtigen Weg findest Du nur, in dem Du handelst, also sinnbildlich Dein inneres Navi programmierst, losfährst und dem Weg folgst…

Warum fällt es uns nur immer so schwer unser eigenes Navi zu programmieren?

M-E-H-R Klarheit weiterlesen

Veröffentlicht am

M-E-H-R Herausforderungen lösen durch Langsamkeit

Vom Hasen und der Schildkröte… oder wie ich mein Ziel mit M-E-H-R Langsamkeit erreiche…

Am Wochenende habe ich mal wieder ein bisschen gelesen. So alt Fabeln auch sind, gibt es immer wieder so viel, was in die heutige Zeit übertragen werden kann…

Kennt Ihr die Geschichte vom Hasen und der Schildkröte?

M-E-H-R Herausforderungen lösen durch Langsamkeit weiterlesen

Veröffentlicht am

M-E-H-R Menschenkenntnis

Wünschst Du Dir auch mehr Menschenkenntnis?

…kennst Du diese Situationen, in denen Du Dich in einem Menschen scheinbar völlig getäuscht hast oder bist Du manchmal selbst darüber erschrocken, dass Dein Gegenüber Deine Gedanken lesen kann?

Ist Dir schon bewußt welches Körperteil am ehesten Deine ehrlichen Absichten verrät?

Wünschst Du Dir auch Gedanken, Gefühle und Absichten Deines Gegenübers „lesen zu können“?

Bist in der Lage Deine Körpersprache bewusst zu steuern?

M-E-H-R Menschenkenntnis weiterlesen

Veröffentlicht am

Mehr Energie durch eine gesundes zweites Gehirn – Teil 2

Wie wäre es, wenn Dein Körper seine Energie nicht mehr zum Entgiften benötigt?

Was würdest Du dann mit dieser überschüssigen Energie tun?

Die Ursache von Krankheiten und Beschwerden wie z.B. Energielosigkeit sind häufig nicht die Folgen von Alter oder Erbanlagen, sondern von Giftstoffen, die unseren Körper belasten. Dies können sowohl Umweltgifte, als auch nicht verstoffwechselte Rückstände sein, die sich in unseren Zellen ablagern.

Wenn unser zweites Gehirn und die Ausscheidungsorgane überlastet sind, können diese Säuren nicht ausgeschieden werden. Die Folge ist ein übersäuerter Körper.

Egal, ob rheumatische Probleme, Bluthochdruck, Diabetes, Neurodermitis, aber auch Falten, Cellulite oder Schweißfüße und sogar die schlechte Laune, bis hin zur Depression sind oft in einem übersäuerten Körper begründet.

Wie aber kommt es zu so einer Übersäuerung und wie kann ich wieder entsäuern?

Mehr Energie durch eine gesundes zweites Gehirn – Teil 2 weiterlesen

Veröffentlicht am

Ein Mensch – viele Ressourcen…

Kennst Du Menschen, die bei Herausforderungen, Belastungen, Stress oder allgemein schwierigen Lebenssituationen regelrecht wachsen?

Dies liegt zum Einen an der persönlichen Widerstandsfähigkeit – auch bekannt unter dem Begriff: Resilienz-, zum Anderen aber auch daran wie aktiv ich meine vorhandenen Ressourcen und Potenziale nutze und ausbaue.

Aber warum geben wir unseren Ressourcen und Potenzialen manchmal keine Chance???

Ein Mensch – viele Ressourcen… weiterlesen

Veröffentlicht am

Mehr Energie durch ein gesundes zweites Gehirn?

Als Mentaltrainerin beschäftige ich mich im Schwerpunkt mit dem „großen Etwas zwischen unseren Ohren“. Ich versuche Ressourcen zu aktivieren,  helfe Menschen in herausfordernden Situationen mental stark zu sein und ihr Potential optimal abzurufen.

Was aber, wenn unser zweites Gehirn nicht intakt ist? Kann Mentaltraining dann wirken? Mehr Energie durch ein gesundes zweites Gehirn? weiterlesen

Veröffentlicht am

Mehr Energie mit Wasser

Dein Körper besteht zu rund 60% aus Wasser (abhängig von deinem Alter). Bei Babys sogar aus rund 75%!

Ohne Wasser überlebst Du 4-9 Tage – daher ist deine ausreichende Versorgung mit Wasser lebensnotwendig, aber bekommst du durch Wasser wirklich mehr Energie?

Du weißt selbst, unter bestimmten Bedingungen steigt dein Wasserbedarf an. Gerade wenn es draußen wieder wärmer wird, beim Sport, trockener Heizungsluft, bei geistiger oder körperlicher Anstrengung oder auch wenn du krank bist… kennst du auch den Kopfschmerz, der langsam hochsteigt, wenn du nichts oder nur wenig getrunken hast?

Mehr Energie mit Wasser weiterlesen

Veröffentlicht am

MEHR ENERGIE mit Zielen?

Mehr Energie mit Zielen?

Alles ist Energie -Eine Aussage, über die ich sehr lange nachdenken musste:

Meine Worte, meine Gefühle, meine Gedanken, der Klang meiner Stimme – all das soll Energie sein?

Bist du bereit für einen kleinen Test?

Denke jetzt an einen besonders glücklichen Moment in deinem Leben und du wirst sofort fühlen, dass sich etwas in dir verändert. Beginnst du vielleicht zu Lächeln? Veränderst du deine Haltung? Kribbelt es?

Allein durch diesen Gedanken an deine glückliche Situation ziehst du glückliche Energie an. Das passiert ganz automatisch und von ganz allein. Du selbst bestimmst also wie stark du auf Worte reagierst und welche Energie deine Gedanken und Gefühle auslösen…

MEHR ENERGIE mit Zielen? weiterlesen